Wir verwenden Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern. Cookie-Richtlinien

Liebe Gäste und Freunde des Bella Vista!

Holt eure Skier aus dem Keller...diesen Winter warten die Skipisten auf uns! Wir können die verschneiten Berge genießen, in den Hütten einkehren und dann weiterfahren, bis die Beine nicht mehr können.

Hier sind die Maßnahmen für einen sicheren und unbeschwerten Skiurlaub:

  • Skifahren ist mit Super Green Pass (2G) möglich
  • bei den geschlossenen Aufstiegsanlagen benötigt man eine FFP2 Maske
    Ausreichene Belüftung und Desinfektion der Aufstiegsanlagen
  • Einhalten des zwischenmenschlichen Abstandes von 1 Meter
    Ausreichende Belüftung und Desinfektion der Aufstiegsanlagen

Gondeln und Seilbahnen werden zu 80 % ausgelastet, Sessellifte zu 100 % (80 % bei geschlossener Kuppel). In den Einkehrmöglichkeiten der Skihütten gelten dieselben Sicherheitsbestimmungen wie in Bars und Restaurants.

Für Kinder unter 12 Jahren ist keine grüne Bescheinigung erforderlich.

Unsere Skigebiete bereiten alles vor, um euch einen unbeschwerten Winterurlaub zu ermöglich. Mit den nötigen Sicherheitsmaßnahmen steht dem Wintergenuss in Südtirol nichts im Wege, wir freuen uns euch bald wieder auf unseren Pisten begrüßen zu dürfen. https://www.suedtirol.info/de/informationen/coronavirus/winter

Herzlichst,

Ihre Familie Thöni und Bella Vista Team

 

 

AnfragenAngeboteSchließen

T +39 0473 611716
- Bella Vista Hotel
- Bella Vista Hotel
- Bella Vista Hotel
- Bella Vista Hotel
- Bella Vista Hotel
- Bella Vista Hotel
- Bella Vista Hotel
- Bella Vista Hotel- Bella Vista Hotel- Bella Vista Hotel- Bella Vista Hotel- Bella Vista Hotel- Bella Vista Hotel- Bella Vista Hotel
Alle aktuellen Angebote auf einen Blick

Snowboarding

Ab(ge)fahren

Das Brett, das für viele die Welt bedeutet, wird in dieser Höhenlage ganz schön gefordert. Buckel und speedige Abfahrten für Boarder, die was drauf haben. Unberührter Neuschnee, Sonne von früh bis spät und das massive Gipfelpanorama verleihen auch abgefahrensten Freestylern den ultimativen Kick. Die Hänge vom Skigebiet Kleinboden in Trafoi etwa sind nach starkem Schneefall der Treffpunkt für Soft-Snowboarder, Tiefschneefun garantiert. In Sulden eröffnet sich ein wahres Paradies für die Snowboard-Community. Neben dem neu errichteten Funpark samt Boardercross und Halfpipe sind besonders die Tiefschneeabfahrten bei den Freeridern begehrt. Ein besonderer Genuss ist die atemberaubende Abfahrt von der Schöntaufspitze (3250 m) bis zur Talstation (1900 m) – kniehoch im Tiefschnee, abgefahren!


Neuer Funpark im Madritsch

Funpark (neben Madritschhütte):

  • Slide
  • Box
  • Rail
  • Table
  • Kicker
  • Jump
  • Permanent boadercross

Halfpipe (bei Madritschgletscher):

  • Länge 100 m
  • Breite 20 m
  • Wandhöhe: 3 m
Anfrage & Buchung